Jubiläumskampagne des BMVI – wir sind mit dabei!

200 Jahre wurde das Fahrrad am 12. Juni 2017 alt. Es ist immer noch top modern und macht uns allen, ob in der Freizeit, oder im Alltag viel Freude - und es ist immer noch eines der schönsten Fortbewegungsmittel der Menschheit.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) würdigt nun dieses Jubiläum mit einer Kampagne, wo gezeigt wird, dass der Erfindergeist rund um das Fahrrad auch nach 200 Jahren in Deutschland ungebrochen ist. Im Laufe dieses Jahres sollen auf einer deutschlandweiten Karte 200 innovative, fahrradbegeisterte Orte zu entdecken sein.

Weil wir FAHRRAD groß schreiben und uns tagtäglich mit Herz und Leidenschaft diesem Wunderwerk zuwenden, haben wir es uns vorgenommen und auch geschafft mit auf diese Karte zu kommen.

Diese Benennung macht uns natürlich voll stolz. Und sie ist auch Antrieb und Mutmacher (in Radlerkeisen auch Rückenwind) weiter unseren Weg hier im ländlichen Raum der Altmark für das Fahrrad zu gehen, für euch Fahrradfahrer_innen da zu sein und natürlich weiter das facettenreiche Gebiet der Fahrrad-Ergonomie zu erforschen.

Hier nun der Link zur BMVI Seite:

http://www.bmvi.de/DE/Themen/Mobilitaet/Strasse/200-Jahre-Fahrrad/200-jahre-fahrrad.html

 

Euer Christian

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.